Die macomBOX überführt unseren methodischen Lifecycle-Ansatz in vier operative Ebenen, denen klare Leistungsangebote zugeordnet sind. Die erste Ebene umfasst Strategieentwicklung & Anforderungsmanagement mit den zugehörigen Handlungsfeldern.

Medientechnik ist ein zentraler Bestandteil des beruflichen Alltags und der Userexperience in Arbeits-, Lern-, Kundenwelten und Smart Buildings. Mit neuen Möglichkeiten vernetzter Systeme bereichert sie die Zusammenarbeit und Kommunikation in modernen Raumumgebungen. Bei der digitalen Ausstattung und Einführung mediengestützter Prozesse ist eine durchdachte Strategie essentiell für den gewinnbringenden Einsatz der Technologie. Sie bietet Orientierung und Entscheidungshilfe zur Umsetzung spezifischer Digitalisierungsprojekte und stellt den Kern des AV-Lifecycles dar.

Dabei geht es grundsätzlich darum, klare Ziele zu setzen und eindeutige Anforderungen hinsichtlich der übergreifenden strategischen Ausrichtung zu definieren. Eine Erfassung des Stands der bereits vorhandenen Technik ist ein guter Ausgangspunkt für die Erschließung neuer Anwendungsbereiche und Innovationen. Durch konkrete Formulierung der Use-Cases lassen sich die Nutzungspotenziale für die Neugestaltung von Prozessen evaluieren. Die Festlegung der entsprechenden technischen Ausstattung und Anforderungen bietet die Basis für die Einführung einheitlicher unternehmensweite Standards, auch im Betrieb. Auf der Strategie aufbauend lassen sich zukunftsfähige Konzepte erstellen. Die konkreten Leistungen der Boxebene Strategieentwicklung & Anforderungsmanagement stellen wir in kommenden Beiträgen individuell vor.

 

Autor: Felix Niedrich, Redakteur macom GmbH

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Newsletter 06/21 - macom - […] macom Strategieentwicklung: AV Technik mit Voraussicht […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.