macomCampus OpenLAB

Eckdaten
Datum: 02.06.2022
Wo: macomLAB Eislingen
Wann: 10-12 Uhr / 14-16 Uhr
Wie: Präsenz

In den letzten zwei Jahren haben sich verteilte Formen des Arbeitens, Lernens und von Veranstaltungen etabliert. Hybride Szenarien im Büro, bei Events oder an Hochschulen und Bildungseinrichtungen ermöglichten flexible und verteilte Zusammenarbeit über zeitliche und räumliche Grenzen hinweg. Mitarbeiter, Kunden und Studenten nehmen flexibel von zuhause oder von unterwegs an hybriden Veranstaltungen und Meetings teil.

Diese Entwicklungen stellen neue Anforderungen an Prozesse, Räumlichkeiten und Technologien. Die veränderten Nutzerbedürfnisse geben den Rahmen vor, um eine produktive Umgebung für hybride Arbeits-, Lern- und Kommunikationsprozesse zu schaffen. An einigen Stellen konnten die Vorteile und Möglichkeiten der Digitalisierung bereits genutzt werden. An anderen Stellen wie z.B. Beleuchtung und Akustik oder angepassten Rollout- und Betriebsmodellen gibt es großen Nachholbedarf.

Wir blicken zurück auf die Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten 24 Monate und geben Empfehlungen für die erfolgreiche Gestaltung der digitalen Workspace und Learning Space Transformation in den kommenden Jahren.

PROGRAMM

Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm. Unsere macom Experten präsentieren Ihnen die aktuellsten Technologietrends und berichten von ihren Erfahrungen auf der ISE 2022 in Barcelona. Darüber hinaus stellen wir Ihnen ausführlich das neue und erweiterte macomLAB in einer geführten Tour live vor. Freuen Sie sich außerdem auf spannende Impulsbeiträge ausgewählter Gastredner.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es stehen zwei wählbare Terminblöcke für Ihre Teilnahme zur Verfügung: vormittags von 10 bis 12 Uhr und nachmittags von 14 bis 16 Uhr. Die Veranstaltung wird vor Ort im neuen macomLAB in Eislingen stattfinden.

Das Event richtet sich an Endkunden.

Eckdaten
Datum: 02.06.2022
Wo: macomLAB Eislingen
Wann: 10-12 Uhr / 14-16 Uhr
Wie: Präsenz

In den letzten zwei Jahren haben sich verteilte Formen des Arbeitens, Lernens und von Veranstaltungen etabliert. Hybride Szenarien im Büro, bei Events oder an Hochschulen und Bildungseinrichtungen ermöglichten flexible und verteilte Zusammenarbeit über zeitliche und räumliche Grenzen hinweg. Mitarbeiter, Kunden und Studenten nehmen flexibel von zuhause oder von unterwegs an hybriden Veranstaltungen und Meetings teil.

Diese Entwicklungen stellen neue Anforderungen an Prozesse, Räumlichkeiten und Technologien. Die veränderten Nutzerbedürfnisse geben den Rahmen vor, um eine produktive Umgebung für hybride Arbeits-, Lern- und Kommunikationsprozesse zu schaffen. An einigen Stellen konnten die Vorteile und Möglichkeiten der Digitalisierung bereits genutzt werden. An anderen Stellen wie z.B. Beleuchtung und Akustik oder angepassten Rollout- und Betriebsmodellen gibt es großen Nachholbedarf.

Wir blicken zurück auf die Erkenntnisse und Erfahrungen der letzten 24 Monate und geben Empfehlungen für die erfolgreiche Gestaltung der digitalen Workspace und Learning Space Transformation in den kommenden Jahren.

PROGRAMM

Es erwartet Sie ein vielfältiges Programm. Unsere macom Experten präsentieren Ihnen die aktuellsten Technologietrends und berichten von ihren Erfahrungen auf der ISE 2022 in Barcelona. Darüber hinaus stellen wir Ihnen ausführlich das neue und erweiterte macomLAB in einer geführten Tour live vor. Freuen Sie sich außerdem auf spannende Impulsbeiträge ausgewählter Gastredner.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Eine Anmeldung ist erforderlich. Es stehen zwei wählbare Terminblöcke für Ihre Teilnahme zur Verfügung: vormittags von 10 bis 12 Uhr und nachmittags von 14 bis 16 Uhr. Die Veranstaltung wird vor Ort im neuen macomLAB in Eislingen stattfinden.

Das Event richtet sich an Endkunden.

JETZT ANMELDEN