Der Bedarf an Medientechnik in modernen Arbeits-, Lern- und Markenwelten steigt stetig weiter an. In Unternehmen und Organisationen ohne verbindliche Richtlinien für den Einsatz von AV-/IT-Technik kann es schnell passieren, dass ein unübersichtliches Chaos aus vielen verschiedenen Lösungen ohne konsistente Qualität entsteht.

Eine undurchschaubare AV-/IT-Landschaft bringt viele Nachteile für Nutzer und Betreiber mit sich.  Die Userexperience und Nutzerakzeptanz leidet aufgrund von Überforderung im Umgang mit unterschiedlichem Equipment und wechselnden Tools und der damit einhergehenden Unzufriedenheit. Die Nutzer können sich nicht auf die Technik verlassen. Für den Betrieb bedeuten verschiedene Individuallösungen einen höheren Aufwand bei der Instandhaltung und beim Support. Dadurch steigen auch die Servicekosten. Spätere Um- oder Nachrüstungen sind dann oft umständlich und kostspielig.

Darum ist das Thema AV-/IT-Standards ein zentraler Baustein des macom Leistungsportfolios. Mit macom etablieren Sie unternehmensweite Standards, die als Leitlinien für die Implementierung und den Einsatz der Technologie dienen.

Konzeption und Implementierung von AV-/IT-Standards nach bewährter macom Methodik

©unsplash_tim-van-der-kuip_Konzeption

Die macom Experten entwickeln gemeinsam mit Ihnen skalierbare, zukunftsfähige Standards für Ihre AV-Projekte in Unternehmen, Brandspaces und Showrooms oder auch für Messen und Events. Jahrzehntelange Projekterfahrung, macom Benchmarks und bewährte Projektmethoden kommen dabei zum Einsatz.

Grundlage für die Erstellung neuer Standardisierungskonzepte ist eine Analyse und Erfassung der individuellen Use Cases und Bedürfnisse aller relevanten Nutzergruppen, um die Medientechnik präzise auf die Nutzeranforderungen abzustimmen. Ebenso betrachten wir den aktuellen Bestand Ihrer medientechnischen Infrastruktur und die zugehörigen Planungs-, Roll Out- und Betriebsprozesse.

Passend zu diesen Anwendungszielen werden die Standards für die Ausstattung, Systeme und Abläufe im Detail beschrieben und dokumentiert. Für die Umsetzung werden auch die räumlichen und baulichen Spezifikationen berücksichtigt. Die Standards sind modular und flexibel einsetzbar.

Im macomLAB steht eine eigene Testumgebung zur Evaluierung und Zertifizierung der Komponenten zur Verfügung, um die Kompatibilität und Funktionalität der geplanten Technik zu gewährleisten. Guidelines für Beschaffung und Deployment, sowie Bedienkonzepte vereinfachen die Implementierung in der Bauphase. Klar geregelte Servicemodelle sichern den Betrieb nach der Installation und Übernahme.

Die Standards sind so ausgelegt, dass sie an zukünftige Entwicklungen angepasst werden können, um die AV-/IT-Infrastruktur stets auf dem neusten Stand zu halten.

Wie Sie von AV-/IT-Standards profitieren

©AdobeStock_372917999_Profit

Von einer einheitlichen AV/IT-Infrastruktur mit sinnvoll aufeinander abgestimmter Hard- und Software können Sie im Betrieb profitieren und einen hohen Return on Invest erzielen.

AV-/IT-Standards geben den Nutzern eine Erwartungssicherheit im Hinblick auf die Qualität und die Bedienung der Technik und Anwendungen. Dies führt zu hoher Akzeptanz und Nutzerzufriedenheit. Gleichbleibenden Voraussetzungen in gewohnten Arbeitsumgebungen, die auf die Anforderungen der Nutzer angepasst sind, führen zu effizienterer Nutzung und damit zu gesteigerter Produktivität Ihrer Angestellten.

Das Management der Systeme gestaltet sich für die Betreiber deutlich einfacher durch die konsistenten technischen Gegebenheiten und den transparenten Überblick. Standardisierte Regelungen für Zuständigkeiten und Abläufe hinsichtlich Wartung und Support verbessert die Effizienz, spart Kosten und resultiert in einer höheren Verfügbarkeit der Technik.

Darüber hinaus erleichtern die definierten Standards die Beschaffung und den Austausch technischer Komponenten. Die Aktualisierung und Anpassung der Standards auf auf Basis eindeutiger Qualitätsmerkmale ermöglicht ein nachhaltiges End Of Life-Management, um den Betrieb langfristig am Laufen zu halten.

Im Kontext von Bau- und Modernisierungsvorhaben kann durch den Rückgriff auf die eingesetzten Standards vorausschauend geplant werden. Kosten können so besser abgeschätzt und Risiken minimiert werden. Den beteiligten Gewerken bietet dies eine klare Grundlage für Ihre Arbeit. Durch ihre hohe Skalierbarkeit lassen sich die Standards schnell und effizient auf das ganze Unternehmen und neue Standorte ausrollen.

Autoren: Felix Niedrich, Redakteur macom GmbH

0 Kommentare

Trackbacks/Pingbacks

  1. Newsletter 08/21 - macom - […] AV-/IT-Standards schaffen Anwenderfreundlichkeit und Betriebssicherheit […]

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.