Neue Arbeitswelt als Teil der Customer-Experience – macom hat für KPS geplant

Digitale Medientechnik erweitert Funktionalität von Arbeitsräumen

KPS Kontor am Kai Außenansicht

Mit dem Umzug in das neue Firmengebäude am Phönix See in Dortmund hat die KPS AG ihre Büroflächen in der ehemaligen Bergbau-Stadt verdoppelt. Dabei wurden offene, multifunktionelle Arbeitsflächen geschaffen, die neue Perspektiven für die effektive Zusammenarbeit und eine ganz neue Customer-Experience ermöglichen. Das neue Gebäude bietet Platz für bis zu 400 Mitarbeiter.

KPS Bistro

Key Features

  • Neues Firmengebäude als Teil der Customer-Experience: Offene, einladende Arbeitsflächen, moderne Konferenz- und Meetingräume, Designzentren und ein Bistro mit zwei Dachterrassen für Mitarbeiter und Kunden auf sechs Stockwerken fördern offene Arbeitskultur und Zusammenarbeit mit den Kunden.
    Interaktive Medientechnik ermöglicht neue Funktionen: Die Technik macht Kommunikation, kreatives Arbeiten und Kollaboration auch über die Raum- und Standortgrenzen hinaus möglich, unterstützt durch ein einheitliches Bedienkonzept ohne Bedienungshürden.
  • Medientechnische Ausstattung im neuen Gebäude: Meetingräume und Konferenzräume ermöglichen mit Adhoc-Meetings, Präsentationen, Kreativ-Workshops und Konferenzen unterschiedliche Formate der produktiven Zusammenarbeit. Die medientechnische Ausstattung reicht dabei von großformatigen Displays, über Projektionslösungen bis zu Videokonferenz-Systemen.
  • Digital-Signage-System zur Markenpräsentation und Besucherführung: Ein Digital-Signage-System mit Displays an den Aufzügen in jedem Stockwerk sowie den Rezeptions- und Lounge-Bereichen ermöglicht eine einheitliche Markendarstellung und relevante Informationen für Mitarbeiter und Kunden. Zudem dient das System für die Wegeführung von Besuchern.
  • Nur kurzer Zeitraum für Planung und Umsetzung: Ein medientechnisches Konzept mit Business Case vor der Planungsphase war ein Muss für die sehr kurze Planungs- und Umsetzungszeit von einem dreiviertel Jahr.
KPS Konferenzraum

macom Leistungen

  • Business Case als Entscheidungsvorlage für medientechnische Ausstattung
  • Medientechnische Fachplanung (LPH 03, 05 bis 07), Umsetzungsmanagement und Objektüberwachung (LPH 08).

Lesen die gesamte Story mit allen Key-Facts und Hintergründen zum Projekt

Laden Sie sie sich jetzt unsere Case Study herunter.

Weiterführende Links

macom Lösungen für Arbeitswelten

Zoller: Arbeitswelten von macom

Neue Arbeitswelten sind ein Produktivitätsfaktor. Wir unterstützen Sie bei Konzeption, Planung und Umsetzung Ihrer neuen Arbeitswelten.

macomLAB

Das macomLAB ist der herstellerunabhängige Innovation-Hub für das Erleben, Testen und Entwickeln modernster Präsentations-, Kommunikations-, Interaktions- und Kollaborationssysteme.

macomBOX: alle macom Services auf einen Blick

Profitieren sie vom Experten-Wissen der macom Ingenieure. Wir erfassen die Entwicklungen von IT, Medientechnik und Digitalisierung.

Sie haben Fragen? Nutzen Sie unser Kontaktformular, wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Datenschutz

14 + 4 =

 

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.