©macom_HybrideArbeitswelten
macom Logo

Moderne Markenwelten als digitale Erlebnisstätten

Die Digitalisierung eröffnet neue Vertriebswege und verändert Kundenerwartungen und Kaufverhalten. Kunden informieren sich im Internet über Marken und Produkte und bestellen immer häufiger direkt online. Als Fans auf Social Media haben Sie die Möglichkeit ständig mit einem Unternehmen und dessen digitalen Content in Berührung zu sein. Durch die starke Onlinepräsenz ist es eine große Herausforderung, den Kunden neue Anreize zu bieten, um auch persönlich im Verkaufsraum den Kontakt zu halten.

Um den Gang ins Ladengeschäft attraktiver zu machen, müssen Unternehmen neue Konzepte für ihre physischen Markenwelten entwickeln, die Mehrwerte bieten. Hybride, erlebnisorientierte Ansätze setzen sich durch. Mit moderner Medientechnik können sich Unternehmen innovativ und digital präsentieren, eine nahtlose Customer Journey auf ihren Verkaufsflächen bieten und immersive Markenerlebnisse schaffen.

AV-Technik für eine beeindruckende Customer Experience

©macom_Flächenverdichtungssysteme-Raumbuchungssysteme

AV-Technik steigert die Attraktivität von Marken- und Kundenwelten und bietet neue Möglichkeiten für Kunden und Unternehmen, um miteinander in Kontakt zu treten. Sie kann die Vorteile des physischen Erlebnisses mit digitalen Features erweitern. Diese Features können Kunden begeistern, erzeugen mehr Komfort, bieten flexible Nutzungsmöglichkeiten und führen zu besserem Customer Service.

Klassische Brandspaces wie die BMW-Welt in München beeindrucken mit groß angelegten LED-Wänden und bieten ein einzigartiges visuelles Erlebnis. Im Porsche Museum können mehrere Besucher gleichzeitig an einer großen LED-Wand mit Touchfunktion interaktive Inhalte aufrufen und ansehen.

Mit Digital-Signage-Systemen lässt sich digitaler Content zur Kundenansprache flexibel über verschiedene Bildschirme senden. Hier können Firmen Werbung und Informationen zu neuen Angeboten und Produkten gezielt platzieren oder über die Geschichte und Hintergründe Ihres Unternehmens berichten. Dynamische Wegeleitung oder Kundenhinweise verbessern die Customer Experience. Interaktive Formate ziehen zusätzlich die Aufmerksamkeit von Kunden an und erhöhen das Interesse und die Beschäftigungsdauer mit dem Produkt. In der Automobilbranche sind zum Beispiel Showrooms mit Fahrzeugkonfiguratoren eine praktische Möglichkeit, Produkte in verschiedenen Variationen darzustellen. Für Hersteller wie Audi ergeben sich durch die multimediale Gestaltung der Stores ganz neue Möglichkeiten. Mit multimodaler Steuerung, zum Beispiel über Sprache oder Gesten, sind Sie auf dem neusten Stand der Technik. Noch eindrücklicher ist der Einsatz von VR/AR Anwendungen als Präsentationstools.

Über eine Customer App lassen sich die Online- und Offlinepräsenzen des Unternehmens zusätzlich verbinden. BYOD Modelle ermöglichen dem Kunden, über sein Endgerät auf Elemente im Store zuzugreifen und so noch mehr Informationen zu erhalten oder direkt eine Bestellung im Laden tätigen.

In Verbindung mit Sensortechnik lassen sich Nutzerdaten in Echtzeit erfassen. Parameter wie Bewegungsdaten im Laden, Belegungsdichte oder Nutzungsfrequenz helfen beispielsweise bei der Steuerung von Content. Auch andere Kanäle wie Social Media können Daten zur Optimierung der Customer Journey liefern und so zu einer Steigerung von Absatz und Kundenzufriedenheit durch individuelle Kundenansprache führen.

Ein weiterer Trend zur Aufwertung der Kundenwelt ist die Erweiterung der Showrooms um spezifische Eventflächen oder der Errichtung von Experience Centern für die Kunden. Diese Bereiche bieten mit hochwertiger Audio- und Videotechnik Platz für Kundenvorführungen, Produktpräsentationen, Seminare, Workshops und andere Veranstaltungen.

Digital Retail 4.0: mit macom auf den neusten Stand

©macom_Flagshopstore

Egal ob Flagshipstore, hybrider Showroom oder innovatives Kundenzentrum: macom zeigt Ihnen, wie Sie Ihre Marke mit Hilfe von digitaler Technik wirkungsvoll inszenieren. Wir beraten Sie bei der Auswahl der richtigen Ausstattung für Ihre Vorhaben und der Konzeption Ihrer Räumlichkeiten. So sorgen wir für eine nahtlose Integration der Technologie im Raum. Ihr Projekt begleiten wir auch während der Bauphase und Installation bis hin zur Abnahme und der Überführung in den Regelbetrieb. Unsere Betriebskonzepte helfen Ihnen, Ihre digitalen Markenwelten und Verkaufsflächen nachhaltig und sicher zu betreiben.