Nestlé Competence Center in Frankfurt

[Download Pressetext]     [Download Pressebilder]

Der Nahrungs- und Ernährungsexperte Nestlé präsentiert sein neu errichtetes Kommunikationsgebäude in Frankfurt. macom konzipierte und plante dabei die anspruchsvollen audiovisuellen Lösungsszenarien.

Dynamische, vernetzte Prozesse innerhalb der unternehmensinternen und -externen Kommunikation sind heutzutage einem stetigen Wandel unterworfen. Wie solche Prozesse durch Medien, Technik und Contentmanagement effizient und individuell umgesetzt werden können, zeigt Nestlé mit seinem neu errichteten Competence Center in Frankfurt.

Nestlé, als einer der größten Lebensmittelproduzenten und Handelsunternehmen der Welt, vermittelt Besuchern mit dem Competence Center am Standort der Deutschland-Zentrale in Frankfurt in modernster Weise alle Nestlé-Wissensmodule rund um die Themen Nahrungsmittel, Ernährung und Verbraucherverhalten. Zielsetzung des Competence Center war die Schaffung einer interaktiven und zukunftsfähigen Kommunikationsplattform, die die Besucher auf intelligente und emotionale Weise über die Marke sowie die umfangreichen Kompetenzen von Nestlé informiert und einbindet.

Mit dem neu errichteten, dreigeschossigen Gebäude hat das Unternehmen eine Know-how-Plattform geschaffen, die es Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern ermöglicht, sich vom Portfolio sowie den Werten und Kompetenzen von Nestlé zu überzeugen. Das 1.500 m2 große und mit modernster Multimediatechnik ausgestattete Knowledge Center bietet mit einem Produktverkauf im EG, einer flexibel veränderbaren Konferenzebene im 2. OG und einer Multikommunikationsfläche im 1. OG optimalen Raum zu themenübergreifendem Austausch und Inspiration.

Das Team von macom, den Experten für medientechnisch anspruchsvolle Kommunikationsprojekte, hat als Gewinner eines Auswahlverfahrens die Räumlichkeiten sowie zahlreiche flexible Multimedia-Exponate mit zukunftsweisender Präsentations- und Medientechnik konzipiert und geplant. Für das integrierte Raumdesign war das Architekturbüro Heller-Design aus Stuttgart verantwortlich.

Moderne AV-Technik wie Projektions-, Display- und Steuerungstechnik wurde von macom in der Konferenzetage des Competence Centers für die unterschiedlichsten Nutzungsszenarien geplant. Neben der Mediensteuerung auf allen Gebäudeebenen bilden vertikal als auch horizontal eingesetzte Multitouch-Displays, die nahezu im gesamten Gebäude zu finden sind, den hardwareseitigen Großteil. Alle installierten Multitouch-Screens zeichnen sich durch ihre hohe prozessorientierte Anwendungsspezifikation aus.

Interaktive Multikommunikationsebene im 1. Stock

Als Kernstück des Gebäudes im 1. Stock präsentiert sich die Multikommunikationsebene informativ und inspirierend in einem modernen und individuellen Raumdesign.

Mit seinem multisensorischen Konzept verfügt der Bereich über zahlreiche digitale Tools für eine kollaborative Zusammenarbeit. So lassen sich Themen in Workshops, Kundenpräsentationen und Ausstellungen effizient erarbeiten, dokumentieren und auf die gemeinsamen Prozesse projizieren. Zudem kann der Raum für Großveranstaltungen mit bis zu 220 Personen sowie für Presse- und Fachkonferenzen genutzt werden. Bei Bedarf lässt sich die darüber liegende Konferenzebene hinzubuchen.

Dabei unterstützen hardwaretechnisch die von macom im Raum flexibel einsetzbar konzipierten drei großen, mobil platzierbaren Medieneinheiten mit 50-Zoll-Touchscreens inklusive Audioausstattung auf Front- und Rückseite. Eine zentrale 15 m2 Touchscreen- Powerwall und eine Double-Screen-Wall kombiniert mit Whiteboard-Klappflächen rechts und links, Großprojektor und Leinwand sowie die über den gesamten Raum einsetzbaren Audiokomponenten erweitern zusätzlich die Kommunikationsmöglichkeiten.

Interaktive Präsentationsumgebung als zentrales Element für alle Front-Ends

Elementarer Bestandteil aller interaktiven Exponate und zugleich softwareseitiger Mittelpunkt des neuen Nestlé Competence Centers ist eine intuitive und interaktive Präsentationslösung mit einem leistungsstarken Content Management-System. Mit dieser multitouchfähigen Softwarelösung wurde eine maßgeschneiderte Präsentations- und Arbeitsumgebung für einen Future Work- und Meeting-Space geschaffen.

Innerhalb der CMS-Plattform sind unterschiedlichste Medieninhalte von Nestlé wie Videos, PDF-Dateien, Texte, Weblinks, Bilder, Power-Point-Präsentationen etc. editierbar und durch Client-Server-Architektur über das Netzwerk automatisch in die einzelnen Bereiche bzw. auf die verschiedenen Exponate verteilbar. Auf allen Multitouchscreens des 1. OG, inklusive der 5 x 3 Meter großen Powerwall, sind die Inhalte dynamisch und interaktiv abrufbar.

„Innerhalb der Entwicklung des Projekts haben sich die macom Erfahrungen und Empfehlungen, z. B. zu einem sowohl hoch flexiblen, als auch besonders leicht zu betreibenden CMS als sehr hilfreich für uns erwiesen.“

Michael Lomberg I Nestlé Center of Communication, Frankfurt

Präsentationssoftware: Leistungsstark und leicht zu bedienen

Das durch macom innerhalb einer Softwareevaluation ausgewählte System bietet auf der Benutzeroberfläche zusätzlich zur ansprechend strukturierten Datenpräsentation eine Sprachumschaltung deutsch/englisch, eine „Sharing-Funktion“ zur Weitergabe von Informationspaketen an die Besucher und Raumnutzer sowie einen integrierten Zugriff auf Webinhalte. Neue Medieninhalte bzw. Daten können von Nestlé über das CMS im laufenden Betrieb zentral eingepflegt und schnell verfügbar gemacht werden – und zwar ohne jegliche Programmierkenntnisse. Abgesehen von seinen Funktionen als interaktive Präsentationsoberfläche und Content Management-System wird die Software auch zur Mediensteuerung eingesetzt.

Budget- und Nutzungseffizienz. Ein Raum, sieben Nutzungsszenarien

macom konzipierte den „Future Work- und Meeting-Space“ so, dass je nach individueller Raumanforderung ein entsprechendes Nutzungsszenario als voreingestelltes Setting für Medien- als auch Contentsteuerung via mobiler Tablet PCs anwählbar ist. Digitale Inhalte können je nach Raumfunktion und Nutzer-Legitimation in drei Modus-Stufen vom Nutzer abgerufen werden: dem Ausstellungsmodus, dem vertiefenden Präsentationsmodus und dem Trainingsmodus für Schulungsexperten.

Vertiefende Informationen zum Nestlé-Qualitätsanspruch

Eine weitere interaktive Medienstation im Nestlé Multikommunikationsraumkonzept ist ein 65-Zoll-Multitouchtisch mit integrierter RFID-Erkennung. Produktverpackungen mit innenliegendem RFIDChip werden beim Auflegen auf den Tisch erkannt und dem Nutzer werden weiterführende Inhalte zum Nestlé Qualitätsanspruch über den Multitouch-Screen interaktiv vermittelt

Nestlé weltweite News stets aktuell

Innerhalb des Raumparcours rundet eine Social Media-Wall den Kreis der Medienelemente ab. Hierbei bilden sechs Screens mit je 42 Zoll eine integrierte Informationsfläche für aktuelle Social-Media- Inhalte sowie Web- und Nachrichteneinheiten rund um Nestlé und branchenrelevante Themen. Die sechs Screen-Einheiten werden dabei jeweils einzeln mit ausgewählten Webinhalten via Content-Services angesteuert und können aber auch zu einer Großbildschirmfläche für eine vollflächige Nutzung zusammengeschaltet werden.

Die individuell für den Future Work- und Meeting-Space entwickelten, flexibel verfahrbaren Medienelemente werden über speziell geplante Bodentankpositionen mit Daten und Strom versorgt. Somit sind die unterschiedlichsten Positionierungs- und Einsatzvarianten im Raum sehr leicht durch ein Verschieben möglich. Jede der drei Medieneinheiten ist auf Front- und Rückseite mit je einem 50-Zoll-Multitouchdisplay ausgestattet. Jeder der Screens wird durch einen im inneren des Korpus untergebrachten Rechner betrieben. Die Elemente können sehr einfach dazu genutzt werden Inhalte von mitgebrachten Geräten der Besucher darzustellen. Damit wird dem Trend und der Nutzeranforderung „Bring your own device – BYOD“ Rechnung getragen.

Nestlé bietet seinen Kunden, Geschäftspartnern und Mitarbeitern mit dem neuen Kommunikationszentrum eine moderne Form des Markenerlebnisses, das Präsentation realer Werte und visionärer Konzepte vereint. Unterstützt durch die Konzept- und Planungsleistungen der audiovisuellen Systemlösungsexperten von macom, entstand eine einzigartige Kommunikationsplattform, die sowohl den Innovations- und Technologieanspruch von Nestlé als auch den der macom GmbH unterstreicht und als Vorbild eines modernen Medienkonzeptes für den Future Work- und Meeting-Space angesehen werden kann.

Flexibler Raum für Ihre Veranstaltung:

Das Nestlé Competence Center können Sie mieten: Nutzen Sie den NCC für Ihre Kreativ-Workshops, Kunden-Events, Abend-Veranstaltungen, Ausstellungen sowie Führungen rund um die Themen Ernährung, Digitalität und Nachhaltigkeit.

Ihr Kontakt bei Nestlé:

Nora N. Möbus

Nestlé Competence Center | Manager Business Development

Nestlé Deutschland AG | Lyoner Straße 23 | 60523 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 6671 2816

Mail: nora.moebus[at]de.nestle.com

Link zur Website

Pressebilder:

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close