Mit dem Großprojekt BMW/MINI Messehalle auf der IAA 2017 hat es macomNIYU in die Shortlist der AV Awards in der Kategorie „Live Event of the year“ geschafft.

Die BMW Group und Mini hatten bei der IAA 2017 ihre Neuheiten und fünf Weltpremieren auf mehr als 11.000 m² präsentiert und dafür die komplette Halle 11 des Frankfurter Messegeländes gebucht. Begleitet wurde die Neuheitenpräsentation mit interaktiven und automatisierten Medientechnik-Installationen sowie schillernder Beleuchtungs- und Audiotechnik, zentral geplant und betreut von den Event-Experten von macomNIYU.

Zentrales Element war die Showbühne Vision-Loop mit einer Fahrstrecke von 150 m Länge. In täglich 10-14 Shows und zwei Pressekonferenzen fand dort die Markenpräsentation der neuesten BMW-Modelle statt. Drei riesige LED-Wände, sieben von der Decke herabfahrbare kinetische LED-Paneele und eine automatisierte Content- und Lichtsteuerung begleiteten die Präsentationen. Dabei luden die visuellen und akustischen Effekte der integrierten Medientechnik die Neuheiten emotional auf und faszinierten die Besucher.

Die AV Awards werden seit 1998 jährlich von der englischsprachigen Fachzeitschrift AV Magazine in 27 Kategorien in den Gruppen Products, Projects, Companies und People vergeben. Mit den Awards werden führende Unternehmen, Produkte und Projekte aus der Medientechnik-Branche prämiert. Neben macomNIYU wurden neun weitere Projekte in dieser Katergorie nominiert. Die Award-Verleihung findet am 28.09.18 in London statt.

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close