macom eröffnet Medientechnik-Labor macomLAB mit großer Veranstaltung

[Download Pressetext]        [Download Pressebild]

Stuttgart/Eislingen – Großer Andrang beim ersten macomLAB Openhouse-Day am vergangenen Donnerstag, 15.12.16, in Eislingen/Fils: Zahlreiche Vertreter hochrangiger Unternehmen wie Allianz, Daimler, Festo, Fraunhofer, Siemens und Webasto hatten den Openhouse-Day genutzt, um sich im macomLAB über die neuesten medientechnischen Lösungen für die digitale Transformation in Unternehmen zu informieren.

 

Das macomLAB ist der deutschlandweit einzige herstellerunabhängige Innovation-Hub für das Erleben und Testen modernster Kommunikations- und Kollaborationssysteme. Die Gäste konnten bei der Eröffnungsveranstaltung gängige Technologien und unterschiedliche Anwendungsszenarien für Kollaborations- und Co-Working-Umgebungen kennen lernen. „Wir waren beeindruckt von den technischen Möglichkeiten für die Zusammenarbeit. Wir planen ein konkretes Projekt für einen Innovationsraum und konnten im macomLAB wichtige Impulse für die Konzeption sammeln“, betonte einer der Besucher.

 

„Unser Ziel war es, den Industrievertretern zu verdeutlichen, wie sich die digitale Transformation in ihrem Unternehmen umsetzen lässt, wie moderne Medientechnik Arbeits- und Innovationsprozesse vereinfacht und was dabei beachtet werden muss. In dieser Hinsicht war unser erster Openhouse-Day ein voller Erfolg und wir werden ihn im kommenden Jahr wiederholen“, beschreibt Oliver Mack, Mitglied der Geschäftsführung der macom GmbH den Erfolg der Veranstaltung im neuen macomLAB.

 

Digitalisierung: Anforderungen definieren, Lösungen finden, Mehrwert nutzen
Im macomLAB stehen Kunden rund 120 m² Fläche zur Simulation von flexibel anpassbaren Arbeits- und Meeting-Spaces und Kollaborationsumgebungen zur Verfügung. Unternehmensvertreter können dort gemeinsam mit den Consulting- und Engineering-Experten von macom die Anforderungen für digitale, neue Arbeitswelten planen und definieren. Herstellerunabhängige Hard- und Software-Evaluierungen ermöglichen zudem Aussagen zu den jeweils sinnvollsten Lösungen für individuelle Projektanforderungen. Zusätzlich lassen sich technische Standards für zukünftige Bauvorhaben festlegen. Darauf aufbauend zertifizieren die macom Experten Hard- und Software-Lösungen für diese Standards.

Pressebild:

macom eröffnet Medientechnik-Labor macomLAB mit großer Veranstaltung

Unsere Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close