Das macomLAB wird mit Blick in die Zukunft erweitert. Bei den Neuerungen stehen die Hybridisierung und Digitalisierung moderner Arbeits- und Lernwelten im Fokus. Nutzungsszenarien und Technologien rund um die Work- und Learning- Space Experience, wie hybride Arbeits-, Kollaborations-, Lern- und Meeting-Formate werden im neuen macomLAB entwickelt, getestet und erlebbar gemacht. Die bewährten Bereiche mit Workshop- und Kollaborationsmöglichkeiten und die Werkstatt für Technologiezertifizierungen werden neugestaltet und ausgeweitet.
Die räumliche Fläche und die repräsentierten Anwendungsfelder und Use Cases werden erheblich ausgebaut. In Zusammenarbeit mit unseren Entwicklungspartnern soll so den kommenden Anforderungen an den „connected workspace“ und neuen Trends wie „smart building“, „IoT“ und kollaborativem Arbeiten noch besser begegnet werden. Der Mix aus Innovation- und Research Lab, Testumgebung, Co-Creation Space und Co-Working Fläche bleibt dabei erhalten.

Der Gewinn des AVARD und die positive Resonanz unserer Kunden, Partner und Mitarbeiter hat uns in der Entscheidung bestärkt, das Erfolgsmodell macomLAB in die nächste Runde zu führen.

Derzeit erarbeiten wir das Konzept und integrieren möglichst umfassend die relevanten Lösungen. Der Startschuss für den Umbau fällt Ende März, das angepeilte Ziel ist die Fertigstellung bis Mitte des Jahres. Wir halten Sie auf dem Laufenden, bleiben Sie gespannt!