Oliver Mack spricht zum Thema State of the Art und Potenziale von Digital Workspace Technologien

Die letzten Wochen und Monate haben viele Selbstverständlichkeiten unserer (Arbeits-)Welt in Frage gestellt. Spätestens seit Corona gehört das Homeoffice zur neuen Realität und wir müssen uns die Frage stellen, was das Büro besser und richtiger leisten kann als Homeoffice und das mobile Arbeiten zum Beispiel im Café, beim Kunden oder auf der Baustelle.

Die Rolle und Bedeutung des Büros müssen neu diskutiert werden. Die Corona-Pandemie ist dabei ein Trendbeschleuniger für den Bedarf an modernen Arbeitswelten und flexiblen Arbeitsmodellen.
In der Veranstaltung wird in zwei kurzen Impuls-Vorträgen der Ansatz für die Entwicklung zukunftsfähiger Büros vorgestellt und mit Ihnen diskutiert.

Agenda

  • Moderation Sven Mylius, RBSGROUP – Part of Drees & Sommer
  • Impuls 1: Arbeitswelten, RBSGROUP – Part of Drees & Sommer (15 min), Annette Schorr, Dipl.-Ing. Innenarchitektur: NEW NORMAL! NORMAL OFFICE?:
  • Impuls 2: Virtuelle Kollaboration, macom (15 min), Oliver Mack, Geschäftsführer, macom GmbH: „State oft the Art und Potenziale von Digital Workspace Technologien“
  • Diskussion, 25 min

Wann:

  • 17.09.2020 11.00 Uhr–12:00 Uhr

Wo:

Die Veranstaltung findet digital statt.

Anmeldung:

Diskutieren Sie mit! Hier geht es zur Anmeldung.