Startseite » Anwendungen » Arbeitswelten » Sind Ihre Arbeitswelten fit für das „New Normal“?

Sind Ihre Arbeitswelten fit für das „New Normal“?

Wir unterstützen Sie bei der Standortbestimmung, bei Konzeption und Planung der richtigen Lösungen, in der professionellen Umsetzung und beim Betrieb der Systeme

Der Status Quo zwingt Unternehmen zum Handeln

Das Büro bleibt wichtig und schafft Identifikation mit dem Unternehmen. Was sich ändert, ist der Grad der Digitalisierung. Direkte Kommunikation und persönlicher Austausch werden im „New Normal“ noch stärker durch digitale Tools ergänzt.

In den vergangenen Monaten hat sich die Digitalisierung der Arbeitswelt überschlagen. Was mitunter jahrelang im Unternehmen vor sich hin brodelte, musste sehr kurzfristig umgesetzt werden, um die Organisation arbeitsfähig zu halten und die Mitarbeiter zu schützen.

Der Digitalisierungsschub ist noch nicht vorbei

Untersuchungen zeigen:

  • Bereits 2025 werden mehr als die Hälfte aller Beschäftigten „Digital Natives“ sein. Also Generationen, die mit der Nutzung digitaler Technologien aufgewachsen sind und ganz andere Anforderungen in Bezug auf Arbeitsweisen und Technologienutzung haben.
  • Der Bedarf an klassischen Büroarbeitsplätzen wird sich um 10-20 % verringern. Gleichzeitig wird der Bedarf an Flächenanteilen für Kollaborations- und Austauschformate zunehmen.
  • Der Anteil an verteiltem und mobilem Arbeiten nimmt stark zu. Das heißt, das mehr digital kommuniziert und kollaboriert wird. Zukünftig werden 80 % der Meetings mit mindestens einem Remote-Teilnehmer stattfinden. Die Herausforderung besteht deshalb vor allem bei der Modernisierung der Bestandsflächen im Hinblick auf hybride Kollaborations- und Meeting-Formate.
  • Die Vielzahl eingesetzter UCC-, Videokonferenz- und Kollaborations-Lösungen im Unternehmen und bei Geschäftspartnern nimmt zu. Ihre Meeting-Spaces müssen flexibel und skalierbar mit den unterschiedlichen Systemen kompatibel sein und für die Nutzer einfach zu bedienen sein.
  • Sicherheits- und Hygiene-Vorschriften stellen hohe Anforderungen an ein dynamisches Flächenmanagement. Dynamische Raumbuchungs- und Wegeleitsysteme, kombiniert mit digitalen Anzeigesystemen und IoT-Sensorik helfen dabei, Regeln einzuhalten, Flächennutzung zu optimieren und den Betrieb zu managen.

 

Haben Sie einen klaren Plan, wie Sie diese Anforderungen in Ihren Arbeitswelten umsetzen und gleichzeitig die Chancen einer höheren Produktivität und User-Experience realisieren können?

Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg zum „New Normal“

Nutzen Sie jetzt unsere unverbindliche Erstberatung!

Wen unterstützen wir?
  • AV/IT-Verantwortliche und Digitalisierungsmanager: Wo stehen Sie mit Ihren aktuellen AV/IT-Standards? Wie lassen sich Ihre UCC, VC und Kollaborations-Lösungen in Räume integrieren und sinnvoll betreiben? Welche AV/IT-Technologien und Lösungen sind sinnvoll und relevant? Wie sehen angepaßte Auswahl-, Test- und Implementierungsprozesse aus?
  • Corporate Real Estate-Verantwortliche und Flächenmanager: Welchen digitalen Reifegrad haben Ihre Flächen? Erfüllen Sie die zukünftigen Erwartungen und Anforderungen Ihrer Nutzer? Welche Potenziale bieten digitale Lösungen (z. B. IoT, Digital Signage, Raumbuchung, Workspace Analytics)? Wir helfen Ihnen bei der Standortbestimmung und zeigen Ihnen sinnvolle Konzeptions- und Implementierungsverfahren auf.
  • Bau-Projektleiter: Wir prüfen Ihre Konzepte und Pläne für Ihre Neubauten und Revitalisierungsvorhaben in Hinblick auf die Zukunftsfähigkeit im „New Normal“ und geben Ihnen konkrete und machbare Handlungsempfehlungen.
Schritt-für-Schritt-Vorgehen:

Überhastete Maßnahmen bringen meist nicht den gewünschten Erfolg. Deshalb empfehlen wir ein zügiges, aber systematisches Schritt-für-Schritt-Vorgehen bestehend aus:

  • Ist-Analyse und Standortbestimmung
  • Ziel-Definition auf Basis aktueller und zukünftiger Nutzeranforderungen
  • Entwicklung eines Maßnahmen-Fahrplans als Entscheidungsgrundlage
  • Bei Bedarf fachliche Unterstützung in der Planung, Umsetzung und im Betrieb
Das haben Sie davon!
  • Schnelle, objektive Standortbestimmung und Einschätzung Ihres IST-Zustandes unter Berücksichtigung der macom Best Practices und Benchmarks
  • Zügige, professionelle Analyse und Bewertung in Bezug auf Ihre aktuellen und zukünftigen Anforderungen
  • Entwicklung eines individuellen Fahrplans (Ziele, Maßnahmen, Kosten/Nutzen) für Ihr weiteres Vorgehen als valide Entscheidungsgrundlage für das Management
  • Neutraler Partner für die weiteren Umsetzungsschritte
Fragen Sie jetzt Ihre unverbindliche Erstberatung an.
Nadia Chennoufi

Ihr Ansprechpartner:

Nadia Chennoufi
Inside Sales
macomGROUP

Lenzhalde 28
70192 Stuttgart
Tel. +49 711 25005 52
Fax. +49 711 25005 55

Haben Sie Fragen, wie Sie Ihre Arbeitswelten fit für das New Normal machen können? Wir unterstützen und beraten Sie gerne.

Datenschutz

15 + 2 =

 

Die Datenschutzbestimmungen finden Sie hier.

Sind Ihre Medientechnik und IT fit für digitales Arbeiten und die digitale Markenpräsentation? Finden Sie es heraus mit dem macom AV/IT-Fitness-Check!

Sie wollen keine Neuigkeit von macom verpassen? Folgen Sie uns auf unseren Social-Media-Kanälen!

 

Bleiben Sie immer aktuell informiert über die neuesten Experten-Informationen, Fachbeiträge, Veranstaltungen und Case Studys.