www.firstmedmart.com

Nachhaltigkeit macht Ihre Medientechnik zukunftssicher


Zugegeben: Nachhaltigkeit ist ein Modewort. Aber wenn es um Medientechnik geht, beschreibt keine Vokabel besser, was wir darunter verstehen. Unter einer nutzerorientierten, vorausschauenden und zukunftssicheren Planung von Medientechnik.

Nachhaltigkeit ist für macom ein zentrales Anliegen. Bei allen unseren Projekten bestimmt diese unser Handeln. Es geht nicht darum, eine bestimmte Hardware zu kaufen, zu installieren und in Betrieb zu nehmen. Sondern es geht darum, Medientechnik so zu konzipieren, dass Sie maximalen Nutzen und damit auch maximalen Return on Investment haben. Und das über den Lebenszyklus der zum Einsatz kommenden Hardware hinaus. Bei macom steht Ihre heutige und vor allem auch künftige Verwendungssituation im Vordergrund, nicht das Produktinteresse eines Herstellers.

Was bedeutet Nachhaltigkeit bei Medientechnik konkret?
Einige Beispiele:

  • Langlebigkeit und Energieeffizienz sind ein wichtiges Merkmal bei der Hardware-Auswahl. So sinken Betriebs- und Folgekosten.
  • Revisionssicherheit: Technik wird so geplant, dass sie ohne Aufwand ausgetauscht oder erweitert werden kann.
  • Infrastruktur zukunftssicher planen (z. B. ausbaufähige Kabelwege, standardisierte Kabeltypen, keine proprietären Schnittstellen, variable Vorsatzschalen).
  • Die Bedienung muss einfach und intuitiv sein, das reduziert die Fehlerquote und hebt Nutzungsgrad und ROI. Ihre Investition bleibt wertstabil.
  • Monitoring- und Managementsysteme überwachen den Betrieb von Medientechnik. Sie ermöglichen einerseits die Fehlerbeseitigung aus der Ferne (direkte Kostensenkung) als auch eine nachhaltige Steuerung, etwa das automatische Abschalten von Hardware am Wochenende.
  • Eine nachhaltige Investitionsplanung mindert Ihre betrieblichen Risiken. Mit unseren Daten und unseren Erfahrungen können wir voraussagen, wann Ersatzinvestitionen zu erwarten sind. Das hilft Ihrem betrieblichen Risikomanagement.


Sie sehen: Nachhaltigkeit in der Medientechnik ist kein Modewort, sondern eine Notwendigkeit mit hohem ökonomischem Nutzen.

Wir helfen Ihnen gerne dabei, Ihre Medientechnik nachhaltiger zu machen.

Rufen Sie mich an.


Ihr Ansprechpartner:

Herr Oliver Mack
Director Business Development
Tel. 0711 25005-50
E-Mail: mack(at)macom.de

http://rxmedes.com/finasteride/