Digitale Informations-Systeme

Digitale Informations-Systeme planen und gestalten

Digital Signage ist eine innovative und moderne Art zu informieren. Viele Firmen nutzen diese Plattform bereits als Sprachrohr des Unternehmen – nach außen und nach innen. Für eine erfolgreiche Umsetzung ist es wichtig die Content- und Systemplanung im Prozessablauf parallel voranzutreiben und die einzelnen Phasen eng miteinander abzustimmen.

Contentplanung

Im ersten Schritt werden die Kommunikationsziele definiert. Die Inhalte werden festgelegt, der Kostenrahmen wird ermittelt und ein Nutzenkonzept herausgearbeitet.
Im zweiten Schritt werden die Konzepte für Content und Bedienung, Regie und Redaktion sowie den Betrieb festgelegt.

Systemplanung

Die Systemlösung wird so geplant, dass die Inhalte optisch und technisch optimal präsentiert werden. Die passenden Softwarewerkzeuge werden ausgewählt, um die definierten Anforderungen abzudecken. Die Einbindung in das Firmennetzwerk wird mit den beteiligten Abteilungen abgestimmt.

Kunden-Vorteil

So vielfältig wie die Einsatzmöglichkeiten

  • Imagedarstellung des Unternehmens
  • Entlastung personeller Ressourcen durch Automatisierung der Information z.B. bei Aushängen, Wegeleitung, Besucherbegrüßung
  • Sicherstellung der Inhalte im Produktionsbereich
  • Qualitätssicherung
  • Steigerung der Produktivität
  • Bessere Ausnutzung der Pausenzeiten
  • Reduzierung des Unfallrisikos etc.
  • Informationsplattform für Geschäftsleitung, Marketing, Facility Management, Produktionsbereiche, Personalabteilung, Betriebsrat, etc.

 

AV ist AudioVisuelle Kommunikation mit Medientechnik

 

macom plante bereits professionell Digitale Informations-Systeme für Deutsche Bank AG, Ernst & Young, ein führendes Wirtschaftsprüfungsunternehmen und viele weitere.

Digitale_Informations_Systeme_macom
Digitale Informations-Systeme