Beschallung von Räumlichkeiten

macom Audiokonzepte sind perfekt auf die Gegebenheiten angepasst

Unterschiedliche Anwendungen erfordern verschiedene Konzepte der Beschallung. Die Einflussgrößen des umgebenden Raums spielen hierbei eine wichtige Rolle und werden bei der Konzeption berücksichtigt. Professionell geplante Audio-/Beschallungstechnik ist speziell auf die Anforderungen der Veranstaltungsräume zugeschnitten und garantiert durch moderne Softwaresimulationen und akustische Simulation und Messtechnik eine außergewöhnliche Soundqualität.

Ziel ist es, eine gut verständliche, hochwertige und perfekte Beschallung zu erreichen.

Um eine perfekte Harmonie zwischen Technik und Gebäude herzustellen, bedarf es überlegter Planung und sorgfältiger Auswahl der Produkte. Das kann vom unsichtbar in der Wand verschwindenden Lautsprecher bis über die Design-Beschallungsanlage als zusätzliches Gestaltungselement reichen.

Bei der Planung der Beschallung werden raumspezifische Gegebenheiten ebenso berücksichtigt wie Abstrahlverhalten von Lautsprechern, Schalldruck, mögliche Lautsprecheranordnungen und -standorte, sowie in der Raumarchitektur zur Anwendung kommende absorbierende oder resorbierende Materialien.

Die hochwertige Beschallung von Räumlichkeiten oder die Beschallung von Plätzen ist ein wesentliches Element der Veranstaltungstechnik. Außergewöhnliche raumakustischen Bedingungen und hohe Anforderungen an die Sprachverständlichkeit erfordern eine sehr sorgfältige integrale Planung, um die komplexen Wechselwirkungen zwischen Beschallung und Saal-/Raumakustik zu beherrschen. Zu diesen Räumen gehören unter anderem Hörsäle und Kirchen ebenso wie Theater- und Konzertsäle.

Je nach Einsatzzweck erfüllen die Systeme vielfältigste Aufgaben

  • Verstärkung von Sprache in einem Hör- oder Plenarsaal
  • Beschallung bei einem Konzert mit mehreren tausend Zuhörern
  • Verstärkung von Ansagen im klassischen Konzerthaus oder Theater
  • Einspielen von Theatereffekten
  • Stützung einzelner Stimmen oder Instrumente
  • Musikverstärkung bei Konzerten
  • Beschallung von Stadien und großen Plätzen bei Open-Air Veranstaltungen
  • Beschallung als künstlerisches Gestaltungsmittel, um Stimmen klanglich gezielt zu färben oder um räumliche Klangeffekte zu schaffen.


Kunden-Vorteile durch ganzheitliche Beratung und Planung der Beschallung

macom plant und konzipiert die Beschallung von Räumlichkeiten mit dem Einsatz von Computersimulationen und aufwändigen messtechnischen Analysen. So wird bereits im Vorfeld Planungssicherheit und ein reibungsloser Ablauf in der Bauphase garantiert.

 

AV ist AudioVisuelle Kommunikation mit Medientechnik

 

macom plante bereits professionell die Beschallung von Räumlichkeiten für Frankfurt MARRIOTT Hotel, Ernst & Young, ein führendes Wirtschaftsprüfungsunternehmen, Max-Planck-Institute, Universität Karlsruhe (KIT) und viele weitere.

Beschallung_macom
Beschallung