AV-Managementsystem - der Weg zu Green Building

Umfassende zentrale Steuerung von Medienräumen

Ein AV-Managementsystem ist für das Facility Management ein effizientes Werkzeug um Medienräume zu steuern, zu betreiben, zu überwachen und zu warten. Das zentrale System besitzt die unterschiedlichsten Schnittstellen zu den haus- und sicherheitstechnischen Systemen wie z.B. Licht, Sonnenschutz, Heizung, Medientechnik, u.v.m.

Die Räumlichkeiten werden von zentraler Stelle für Veranstaltungen vorbereitet und zeitgesteuert ein- und ausgeschaltet. Leerstände werden für Wartungsintervalle genutzt und so die Verfügbarkeit erhöht. Daten der unterschiedlichsten Systeme werden ausgewertet um eine optimale energieeffiziente Einstellung der Räume und Systeme zu erreichen. Wichtig ist das System für präventiven Service.

Auf dem Weg zu Green Building

AV-Managementsysteme ermöglichen den Ressourcenschonenden Einsatz von Medienräumen und leisten so einen wichtigen Beitrag zum nachhaltigen Betrieb des Gebäudes.

Kunden-Vorteil

Ressourcen und Budget schonen

  • Die Anschaffungskosten betragen ca. 5% der Kosten für die medientechnische Installation.
  • Amortisationszeitraum beträgt ca. 1 bis 1,5 Jahre
  • Reduktion der Betriebs- und Wartungskosten für Medientechnik ca. 20% über die gesamte Laufzeit
  • Verfügbarkeit der Medienräume kann von 82% auf 97% erhöht werden.
  • Think Green! (Forderungen von DGNB, LEED und minergie werden erfüllt)

 

AV ist AudioVisuelle Kommunikation mit Medientechnik

 

macom plante bereits professionell AV-Managementsysteme für Frankfurt MARRIOTT Hotel, Max-Planck-Institute und viele weitere.

AV-Managementsystem_macom
Kontrollraum